Ausstellung

1933 – 1945 im Elbe-Weser-Dreieck

Eine Materialsammlung von Wolfgang Sellner

Über Jahre hinweg hat Wolfgang Sellner aus Bremervörde Dokumente und Objekte aus der Zeit des Nationalsozialismus im Elbe-Weser-Dreieck gesammelt. Jahrgangsweise hat Sellner die Dokumente, Fotos, Zeitungsartikel und Artefakte zu Materialsammlungen zusammengestellt und an verschiedenen Orten im Elbe-Weser-Dreieck gezeigt. Einzelne „Jahrgänge“ sind auch schon in der Gedenkstätte Lager Sandbostel gezeigt worden. Erstmals wird nun die gesamte Sammlung von 1933 bis 1945 auf 96 Ausstellungstafeln gezeigt.