Was sind Planspiele?

Planspiele sind eine Methode des interaktiven und erfahrungsorientierten Lernens für Jugendliche und Erwachsene.
In Planspielen werden kleine Ausschnitte komplexer historischer oder aktuell politischer Themenkomplexe dargestellt.

 

 

Dabei werden entlang von Rollenbeschreibungen die der Realität nachempfundenen Situationen durch die Teilnehmenden selbst gestaltet und erlebt: Sie müssen und können selbst entscheiden und handeln.

Ziel ist es, die Einsicht in die Vielschichtigkeit des jeweiligen Themenkomplexes zu gewähren, Multiperspektivität zu zeigen und die Urteilsfähigkeit zu schärfen und zu stärken.