Gedenkfeier

Gedenkstunde auf dem ehemaligen Appellplatz

© Gedenkstätte Drütte

Die jährlich stattfindende Gedenkstunde anlässlich der Befreiung des KZ Drütte Anfang April 1945 wird vom Betriebsrat der Salzgitter Flachstahl GmbH in Kooperation mit dem Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V. organisiert.
Einen Beitrag zur inhaltlichen Gestaltung übernehmen Auszubildende der Salzgitter Flachstahl GmbH, die sich in einem einwöchigen Seminar in der Gedenkstätte mit dem Thema „Begegnungen“ auseinandergesetzt haben.

Nähere Informationen unter www.gedenkstaette-salzgitter.de