Gedenkfeier

Gedenkveranstaltung anlässlich des 100. Geburtstags des ehemaligen französischen Kriegsgefangenen Bernard Le Godais

Die Erfahrungen des Zweite Weltkrieges, seine fast fünfjährige Kriegsgefangenschaft unter anderem im Stalag X B Sandbostel und vor allem seine Begegnung mit den Opfern der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft im KZ-Auffanglager Sandbostel im April 1945 bewogen Bernard Le Godais dazu, sein Leben nach der Rückkehr in die Heimat in den Dienst der Verständigung zwischen den Völkern Europas und insbesondere zwischen dem französischen und dem deutschen Volk zu stellen. Er knüpfte enge Beziehungen zu Selsingen und Sandbostel, dessen Ehrenbürger er 2005 wurde.

Bernard Le Godais setzte sich temperamentvoll und eloquent für die Schaffung einer Gedenkstätte auf dem historischen Lagergelände in Sandbostel ein. Er verstarb Anfang 2012. Zu seiner Würdigung wird an diesem Abend die dauerhafte Umbenennung des Veranstaltungsraums in Bernard-Le-Godais-Saal erfolgen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit den Geschichtsfreunden Sandbostel e.V. und Pro Europa e.V.

Ort: Veranstaltungsraum in der ehemaligen katholischen Kirche auf dem Gelände der Gedenkstätte

Zur Website der Gedenkstätte