Gedenkfeier

Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Deportation der Sinti und Roma nach Auschwitz

Eine Kooperation der Gedenkstätte Bergen-Belsen mit dem Niedersächsischen Verband Deutscher Sinti e.V. sowie mit dem Forum für Sinti und Roma e.V.

Begrüßung: Dr. Jens-Christian Wagner, Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
Grußworte: Niedersächsischer Verband deutscher Sinti e.V. und Forum für Sinti und Roma e.V.
Ansprache: Romeo Franz, Hildegard Lagrenne Stiftung, Berlin
Musikalische Umrahmung: Ramon Rose Trio

anschließend
Eröffnung der Sonderausstellung „Von Niedersachsen nach Auschwitz“.
Eine Ausstellung des Vereins für Geschichte und Leben der Sinti und Roma in Niedersachsen e.V., Gedenkstätte Bergen-Belsen, Forum