Impressum

Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

Im Güldenen Winkel 8
29223 Celle

Tel.: +49 (0) 5141 – 933 55-0
Fax: +49 (0) 5141 – 933 55-33

info@stiftung-ng.de
www.stiftung-ng.de

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Dr. Jens-Christian Wagner

Redaktion:
Christian Wolpers | Katrin Unger | Dr. Jens Binner | Juliane Hummel
bildungsportal@stiftung-ng.de

Design und Realisierung:
ermisch | Büro für Gestaltung
www.grafik-design-hannover.de

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 

Bildnachweise Titelbilder

Startseite

Lernorte (erste Zeile, links)
Karte aus dem Jahresbericht der Stiftung mit Verortung von Dokumentations- und Gedenkstätten in Niedersachsen und Bremen, 2013. Grafik: ermisch | Büro für Gestaltung

Angebote (erste Zeile, Mitte)
Die Internetseite www.kampf-der-bilder.de lädt zu einer quellenkritischen Betrachtung von Fotografien aus Braunschweig in den Jahren 1930 bis 1933 ein. Foto: Frank Ehrhardt, Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. Braunschweig

Themen (erste Zeile, rechts)
In dem vom Projekt „Entrechtung als Lebenserfahrung“ entwickelten Modul „Lernen selbst gestalten: Peer-to-Peer-Projekte der Menschrechtsbildung in der Jugendarbeit“ reflektieren Schüler_innen über ihre Vorstellungen zum Thema „Inklusion“, 2012. Foto: Franziska Göpner, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

Projekt „Kompetent gegen Antiziganismus/Antiromaismus“ (zweite Zeile, links)
Kunstinstallation Safe European Home? des britischen Künstlerpaars Delaine & Damian Le Bas beim Festival „RomAmoR“ im Festspielhaus Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden am 25. September 2015. Foto: Daniel Seifert, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

Projekt „Neugestaltung der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel“ (zweite Zeile, Mitte)
Auszubildende von MAN Truck  & Bus GmbH bei einem Seminartag in der Gedenkstätte, Foto: Stefan Wilbricht, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

Stiftung nds. Gedenkstätten (zweite Zeile, rechts)
Der Stiftungssitz seit dem Jahr 2010: Albrecht Thaer Haus an den Celler Dammaschwiesen, 2010. Foto: Heike Rudolph, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

 

Lernorte

Gedenkstätte Bergen-Belsen
Teilnehmer_innen der Bergen-Belsen International Summer School tauschen sich in einem Workshop zu ihren Ideen aus, 18. September 2014. Foto: Sytse Wierenga

Gedenkstätte KZ-Außenlager Braunschweig Schillstraße
Schüler_innen beim Entwickeln eines Zeitstrahls, 25. Januar 2013. Foto: Klaus G. Kohn, Gedenkstätte Schillstraße

Denkort Bunker Valentin, Bremen-Farge
Besucher_innen vor dem Bunker Valentin, 2012. Foto: LzpB Bremen

Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte, Salzgitter
Besuchergruppe auf dem ehemaligen Appellplatz des KZ Drütte, vor der Gedenkstätte, 2013. Foto: Elke Zacharias, Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V.

Gedenkstätte Esterwegen
Schülerin des Gymnasiums Antonianum Vechta vor der Porträtwand in der Ausstellung,
18. April 2012. Foto: Kurt Buck, Gedenkstätte Esterwegen

Dokumentationsstelle Pulverfabrik Liebenau
Spurensuche der Jugend-AG mit dem ukrainischen Zeitzeugen Mykola Kalaschnikow,
Oktober 2013. Foto: Martin Guse, Dokumentationsstelle Pulverfabrik Liebenau e.V.

Bildungs- und Gedenkstätte „Opfer der NS-Psychiatrie“, Lüneburg
Teilnehmer_innen eines Seminars in der Ausstellung, 2014. Foto: Archiv der Bildungs- und Gedenkstätte „Opfer der NS-Psychiatrie“ Lüneburg

Gedenkstätte Lager Sandbostel
Bildungsarbeit am Ort eines ehemaligen Kriegsgefangenenlagers: Namensziegelprojekt, 2011. Foto: Dörthe Engels, Archiv Gedenkstätte Lager Sandbostel

Dokumentations- und Lernort Baracke Wilhelmine, Schwanewede
Besucher_innen am Modell des Bunkers Valentin, 2012. Foto: Kasia Drelich, Tagungshaus Bredbeck

Gedenkstätte „Alte Pathologie“ Wehnen, Bad Zwischenahn
„Bildergalerie“ aus dem Projekt „Patientengeschichten“, 2008. Foto: Hedwig Thelen, Gedenkstätte Alte Pathologie Wehnen

Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel
Seminartag zum Thema „Respekt und Toleranz“ mit Auszubildenden der MAN Truck Bus AG, Werk Salzgitter, 4. Dezember 2014. Foto: Martina Staats, Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel

Gedenkstätte Ahlem
Impressionen. Fotos: Michael Pechel, Hannover

 

Projekte und Stiftung 

Projekt „Kompetent gegen Antiziganismus/Antiromaismus“
Übung „Pimp your Identity“ zur Sensibilisierung für Fremd- und Selbstbilder und zur Dekonstruktion kollektiver Zuschreibungen aus dem „Methodenhandbuch zum Thema Antiziganismus für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit“. Foto: Daniel Seifert, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

Projekt „Neugestaltung der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel“
17. März 2015 Foto: Anett Dremel, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

Stiftung niedersächsische Gedenkstätte
Der Stiftungssitz seit dem Jahr 2010: Albrecht Thaer Haus an den Celler Dammaschwiesen, 2010. Foto: Heike Rudolph, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

 

Autorenverzeichnis Thementexte

Dr. Detlef Pech,  geb. 1970, Diplom-Sozialwissenschaftler, Diplom-Pädagoge; Universitätsprofessor für Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sachunterricht an der Humboldt-Universität zu Berlin, Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Politisches und historisches Lernen in der Grundschule; Bildung und Kinder

Prof. Dr. Claudia Schomaker, geb. 1976, Professorin für Sachunterricht und Inklusive Didaktik am Institut für Sonderpädagogik der Leibniz-Universität Hannover, Forschungs- und Lehrtätigkeiten sowie Veröffentlichungen zu inklusiven Hochschulseminaren zum Themenkomplex ,Menschen mit Behinderungen in der Zeit des National-sozialismus‘, Lernvoraussetzungen von Kindern im inklusiven Sachunterricht, altersübergreifendem Sachlernen von Kindern im Elementar- und Primarbereich

Janine Doerry, geb. 1972, Historikerin M.A.; selbständige Historikerin, Arbeits- und Forschungsschwerpunkte Nationalsozialismus und Erinnerungskultur, Gedenkstättenpädagogik

Nicola Schlichting; geb. 1975, Magister in Geschichte und Jüdischen Studien; freie Historikerin mit Arbeitsschwerpunkt Geschichte der jüdischen Displaced Persons; Referentin in der Bildungsabteilung der Gedenkstätte Bergen-Belsen.