Angebote

Das Projekt Neugestaltung der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel bietet derzeit keine eigenen Veranstaltungen an. Ab Winter 2015/16 sind Baustellenführungen durch die ehemalige Hinrichtungsstätte und zu den ehemaligen Gemeinschafts- und Arrestzellen geplant.

Für schulische wie außerschulische Multiplikator_innen werden ab August/September 2016 spezielle Einführungen in das überarbeitete Vermittlungsangebot und die neuen Ausstellungsteile organisiert.

Sie finden alle Veranstaltungstermine auf der Homepage der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel in der Rubrik Aktuelles  und unter Aktuelles und Veranstaltungen auf dem Bildungsportal.

Da die Gedenkstätte innerhalb der Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel liegt, müssen Anmeldungen für die Führungen wegen der besonderen Sicherheitsanforderungen in der JVA zurzeit zwei Wochen vor dem Termin vorliegen. Besucher_innen unter 16 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren haben keinen Zutritt.

Projekt Neugestaltung GWF_Angebote+Veranstaltungen_a

Spuren freilegen: bauhistorische Untersuchung des ehemaligen Hinrichtungsgebäudes. Fotograf: Stefan Wilbricht, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, 28. September 2015

Anmeldung und Kontakt

E-Mail: wolfenbuettel@stiftung-ng.de
Telefon: +49 (0) 5331 – 807-343 (Dienstag bis Freitag 9 bis 12 Uhr)