Thematische Führung

Prachtbau KZ?

gdst-druette

Führung mit Elke Zacharias und Maike Weth zum Tag des offenen Denkmals

„Macht und Pracht“ heißt das bundesweite Motto zum Tag des offenen Denkmals 2017. Ein Thema für eine KZ Gedenkstätte?

Es war eine einfache Brücke, mitten auf dem Werksgelände der ehemaligen Reichswerke „Hermann-Göring“, unter der man das KZ eingerichtet hatte. Die Gebäude des ehemaligen KZ Drütte sind nahezu erhalten und stehen heute unter Denkmalschutz. Wie empfanden die KZ-Häftlinge diesen Ort?

In der Führung wird auch diskutiert, ob KZ-Bauwerke Macht und sogar Pracht demonstrierten.

Treffpunkt: Salzgitter AG (Tor 1), Eisenhüttenstraße, 38239 Salzgitter-Watenstedt

Kontakt:
Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V./Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte
Wehrstr. 29, 38226 Salzgitter, Tel. 05341 44581
info@gedenkstaette-salzgitter.de
www.gedenkstaette-salzgitter.de