Thematische Führung

Zehn Jahre Gedenkstätte Lager Sandbostel auf dem historischen Lagergelände

Am 3. September 2007 wurde die Dokumentations- und Gedenkstätte Sandbostel von ihrem bisherigen Standort in Bremervörde auf das historische Lagergelände in Sandbostel verlegt. Damit gab es nun erstmals die zunächst noch provisorische Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Geschichte des Stalag X B und das Schicksal der Kriegsgefangenen und KZ-Häftlinge zu informieren. Dies stellte einen ersten und wichtigen Schritt auf dem Weg zur heutigen modernen Gedenkstätte mit ihrem Gebäudebestand, zwei zeitgeschichtlichen Ausstellungen und einer zeitgemäßen Gedenkstättenpädagogik dar.

Während des Rundgangs werden die Entstehung und die Einrichtung der Gedenkstätte auf dem historischen Lagergelände dargestellt.

Dauer: Etwa zwei Stunden.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

www.stiftung-lager-sandbostel.de