Vortrag

Der Einsatz von Kriegsgefangenen des Stalag X B in Hamburg 1940-1945

Vortrag von Dr. Lars Hellwinkel

Das Stalag X B war das größte Kriegsgefangenenlager des von Hamburg aus verwalteten Wehrkreises X. Dass aber Kriegsgefangene des Stalag XB seit 1940 auch in Hamburg selbst eingesetzt waren, entzieht sich heute oft der Kenntnis. Der Vortrag soll den unterschiedlichen Formen des Einsatzes von Kriegsgefangenen in der Hansestadt anhand beispielhafter Arbeitskommandos und ihrer Bedeutung für die Hamburger Kriegswirtschaft nachgehen und auch einen Überblick über die heutige Erinnerung an das Schicksal der Kriegsgefangenen und Militärinternierten im Großraum Hamburg geben.

Ort: Gedenkstätte Lager Sandbostel, Bernhard Le Godais-Saal

Homepage der Gedenkstätte

Halbjahresprogramm Januar – Juni 2019