Veranstaltungen
Aktionstage, Lesungen, Tagungen, Gedenkfeiern... Hier finden sich Veranstaltungen von Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen in Niedersachsen.

Geschichte der Gedenkstätte Bergen-Belsen und Erinnerungskultur

Allgemeine Informationen der Veranstaltung

So, 07. Juli 2024 - 14:00 Uhr 17:00 Uhr

Gedenkstätte Bergen-Belsen
Anne-Frank-Platz
29303 Lohheide

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen ist heute mit den noch vorhandenen baulichen Resten, den Massengräbern und Mahnmalen ein Kulturdenkmal. Sie ist zugleich ein Spiegel des Wandels der deutschen Erinnerungskultur von 1945 bis heute.

 

In dem dreistündigen Workshop wollen wir uns mit Formen und Funktionen des Erinnerns und Gedenkens auseinandersetzen. In einem Rundgang über das ehemalige Lagergelände werden die Geschichten verschiedener Orte und der Umgang mit den baulichen Überresten der Lager beleuchtet. Ebenso besprechen wir die Entstehungsgeschichte und Gestaltung von Grabstätten und Mahnmalen. Wir werden beispielhaft Bezug nehmen auf gesellschaftliche Debatten in der Nachkriegszeit, um auch die Gestaltung Bergen-Belsens als Prozess und Ausdruck einer sich wandelnden Erinnerungskultur verstehen zu können.

 

 

Eingeladen sind alle interessierten Menschen ab 14 Jahren.

 

Treffpunkt ist der Informationstresen im Dokumentationszentrum der Gedenkstätte. Geleitet wird die Veranstaltung von Monika Brockhaus, Mitarbeiterin in der Abteilung Bildung und Begegnung der Gedenkstätte.

 

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 4. Juli 2024 über unser Buchungsportal verbindlich an. Sie erhalten eine Bestätigungsmail nach der Anmeldung.

 

Einlassvorbehalt: Personen, die demokratiefeindlichen Parteien oder Organisationen angehören oder durch antisemitische, geschichtsleugnende, nationalistische, rassistische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen, Haltungen oder sichtbare Zeichen in Erscheinung treten oder getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen. Ebenso behalten wir uns vor, Personen unmittelbar auszuschließen, wenn sie beim Einlass oder während der Veranstaltung entsprechende Äußerungen und Handlungen tätigen.