Fortbildung

Mit internationalen Gruppen in der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Lernort Bergen-Belsen - Grundlagen, Methoden und Praxis

Fortbildung für außerschulische und schulische Multiplikator_innen

In Bergen-Belsen waren Menschen unterschiedlichster Nationen inhaftiert. Auch durch seine historischen Bezüge ist es ein internationaler Ort: Von hier aus konnten Menschen mit Rettungstransporten in die Schweiz oder die Türkei ausreisen, Häftlinge wurden nach Auschwitz deportiert – oder sie kamen aus Auschwitz, Westerbork, Ravensbrück oder Mittelbau-Dora nach Bergen-Belsen.

Diese Internationalität, bezogen auf die Geschichte des Kriegsgefangenen- und Konzentrationslagers, findet ihren Ausdruck im familiären Gedächtnis, aber auch in der Erinnerungskultur vieler Nationen. Teilnehmende internationaler Gruppen haben daher ganz eigene und andere Perspektiven auf die Gedenkstätte und bringen eine national geprägte Erinnerungskultur mit.

Diesen Sichtweisen versuchen wir in den Bildungsangeboten mit internationalen Gruppen gerecht zu werden. Wir besprechen daher mit Ihnen die Themen und Materialien, die für uns in der Arbeit mit internationalen Gruppen wichtig sind, insbesondere die Frage des Gedenkens an die Verbrechen des Nationalsozialismus und nach der unterschiedlichen Erinnerung. Welche Rolle spielen Religion oder die staatliche Erinnerung und welche Erinnerungsrituale gibt es? Anhand ausgewählter Methoden und Materialien zeigen wir Ihnen, welche besonderen Anknüpfungspunkte internationale Gruppen in Bergen-Belsen haben und wie wir diese in unseren Bildungsangeboten umsetzen.

Bitte achten Sie auf wetterfeste Bekleidung und festes Schuhwerk.

Anmeldung bis Donnerstag, den 7. Mai 2020. Bitte melden Sie sich verbindlich per Mail an. Nennen Sie dazu bitte das Datum der Veranstaltung, Ihren Namen, Ihre Anschrift, die Institution, für die Sie tätig sind, und ggf. Ihre Fächerkombination. Die Adresse: bildung.bergen-belsen@stiftung-ng.de.

Fortbildungsprogramm 2020 der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Bildung und Begegnung an der Gedenkstätte Bergen-Belsen