Allgemein

Öffentlicher Rundgang über das Gelände der ehemaligen Konzentrationslager Moringen

gemeinsam mit Angehörigen ehemaliger Häftlinge

Beim Rundgang über das Gelände der ehemaligen Konzentrationslager werden die Geschichte und Ausgestaltung der Lager thematisiert. Ereignisse und  Stationen aus den Erzählungen ehemaliger Häftlinge zu den Lagern können von den Angehörigen der ehemaligen Häftlinge mit dem historischen Ort verbunden werden. Es wird ein Überblick über die Geschichte der Gebäude und Institutionen vom Waisenhaus bis zum heutigen Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen vermittelt.

Im Anschluss findet eine Kranzniederlegung in Gedenken an die Opfer der Moringer Konzentrationslager an der Gedenktafel (Lange Str. 32) statt.

Treffpunkt: Ehemaliges Kommandanturgebäude, Lange Straße 32, Moringen

Mehr Information zur KZ-Gedenkstätte Moringen auf der Website