Studienreise

Studienreise nach Oświęcim (Auschwitz) und Krakau

Für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 17-25 Jahren

Im Mittelpunkt der Fahrt steht ein Aufenthalt in der Gedenkstätte Auschwitz. Neben Führungen durch das Stammlager und Auschwitz-Birkenau gehört ein Arbeitseinsatz zum Erhalt des Gedenkortes zum Programm. Ein Workshop zum Thema medizinische Experimente ergänzt die inhaltliche Beschäftigung mit der Geschichte des Vernichtungsortes. Auch die nahe dem ehemaligen Konzentrationslager gelegene Stadt Oświęcim (Auschwitz) werden die Teilnehmer besuchen und dort das einstige Zentrum des jüdischen Lebens erkunden. Im Rahmen eines eintägigen Ausflugs besteht die Gelegenheit, Krakau und die Schindler-Fabrik zu besichtigen.

Nähere Angaben zum Programm finden sich auf der Website der Gedenkstätte Moringen. Die Teilnahme an der Reise setzt die Bereitschaft zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus voraus.

Geleitet wird die Studienreise von Arne Droldner (KZ-Gedenkstätte Moringen) und Stefan v. Huene (KGS Moringen).

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 200 €.

Für weitere Informationen und Anmeldungen: Stefan v. Huene, stefan.von.huene@kgsmoringen.com, 05554/9956258 oder KZ-Gedenkstätte Moringen, info@gedenkstaette-moringen.de, 05554/2520