Fortbildung

Vor Ort – Die Gedenkstätte KZ-Außenlager Braunschweig Schillstraße als außerschulischer Lernort

Profilbild-Gedenkstätte-Schillstraße

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer, insbesondere der Fächer Geschichte, Religion, Werte & Normen, Deutsch und Politik.

Anmeldeschluss: 2.9.2019

Achtung! Der Termin wird auf den 30. September 2019 verschoben! Der ursprüngliche Termin am 2.9. entfällt.

Die Gedenkstätte Schillstraße erinnert an ein früheres Außenlager des KZ Neuengamme und dokumentiert als zentraler Ort des städtischen Gedenkstättenkonzepts die Geschichte Braunschweigs im Nationalsozialismus. Vielseitige Bildungsprogramme bieten die Möglichkeit sich einführend oder vertiefend mit den Themen Nationalsozialismus, Zwangsarbeit und Erinnerungskultur am lokalen Beispiel auseinanderzusetzten.

Im Rahmen der Veranstaltung wird den Teilnehmenden ein Einblick in die Inhalte, die methodischen Zugänge und Arbeitsmaterialien von Führungen und themenbezogenen Projekttagen gegeben. Als neues Vermittlungsangebot wird ein internetbasierter Geländeguide vorgestellt. Die Teilnehmenden können die Anwendung im Rahmen der Veranstaltung selbst erproben. Die Nutzung ist auch auf privaten Endgeräten (Smartphones, Tablets) möglich, ein WLAN-Hotspot vorhanden. Am Beispiel des „Offenen Archivs“ werden ferner Möglichkeiten aufgezeigt und Ideenanreize gegeben, wie die Gedenkstätte schulische Projektvorhaben unterstützen könnte.

Gemeinsam wird auch der Frage nachgegangen, wie eine Erinnerung an die NS-Verbrechen zukünftig gestaltet werden könnte und, wie Schulen und Gedenkstätten dabei enger zusammenarbeiten könnten.

Referent: Gerald Hartwig, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gedenkstätte Schillstraße (Bereich Gedenkstättenpädagogik)

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung: Die Fortbildung wird in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung der TU Braunschweig ausgerichtet. Eine Anmeldung ist deshalb ausschließlich über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Niedersächsisches Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) möglich. Anmeldeschluss ist der 2. September 2019.

Link zur Anmeldung und weitere Informationen https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=109928

Veranstalter Gedenkstätte KZ-Außenlager Braunschweig Schillstraße