Vortrag

Welche Auswirkungen hatte der Erste Weltkrieg auf die NS-Verbrechen im Zweiten Weltkrieg?

Vortrag von Dr. Jens-Christian Wagner anlässlich des 80. Jahrestags des Beginns des Zweiten Weltkrieges

Im November 1918 endete der Erste Weltkrieg. Nur gut 20 Jahre später, am 1. September 1939, begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg. Welche Rolle spielten die Erfahrungen aus dem Ersten Weltkrieg für die deutsche Kriegsführung und die nationalsozialistischen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg?

Dieser Frage widmet sich der Historiker und Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten in einem Vortrag mit anschließender Diskussion.