Veranstaltungen

Allgemeiner Text Veranstatungsbeschreibung

Bergen-Belsen als Kriegsgefangenenlager

Fortbildung für schulische und außerschulische Multiplikator_innen

Menschen
Allgemeine Informationen der Veranstaltung

Do, 02. Juli 2020
bis

Gedenkstätte Bergen-Belsen, Anne-Frank-Platz, 29303 Lohheide

Wir vermitteln Ihnen in der Veranstaltung grundlegende Fakten zur Geschichte der Kriegsgefangenen im Lager Bergen-Belsen, die meist wenig beachtet wird. Ein Teil des Programms findet im Lernort M. B. 89 in der nahen Niedersachsen-Kaserne statt. Anhand ausgewählter historischer Quellen thematisieren wir die Lebensbedingungen im Lager, die ideologischen Hintergründe des menschenverachtenden Umgangs vor allem mit den sowjetischen Kriegsgefangenen und die Reaktionen der lokalen Bevölkerung. Bestandteil der Fortbildung ist darüber hinaus der Besuch des nahe gelegenen Kriegsgefangenenfriedhofs.

Bitte achten Sie auf wetterfeste Bekleidung und festes Schuhwerk.

Anmeldung bis Donnerstag, den 25. Juni 2020.

Bitte melden Sie sich verbindlich per Mail an. Nennen Sie dazu bitte das Datum der Veranstaltung, Ihren Namen, Ihre Anschrift, die Institution, für die Sie tätig sind, und ggf. Ihre Fächerkombination. Die Adresse: bildung.bergen-belsen@stiftung-ng.de.

Fortbildungsprogramm 2020 der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Bildung und Begegnung an der Gedenkstätte Bergen-Belsen