Aktionstag

DENK.MAL.GARTEN.FEST 2020

Gebäude

Nach den großen Erfolgen in den Jahren 2016 und 2018 mit tausenden Besucherinnen und Besuchern richtet die Gedenkstätte Ahlem auch in diesem Jahr mit ihren Nachbarn auf dem Gelände der ehemaligen israelitischen Gartenbauschule das Denk.Mal.Garten.Fest aus.

Bei freiem Eintritt erwartet Sie auf zahlreichen Bühnen im Außengelände ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt: Kleinkunst, Theater, Spiele, Mitmachaktionen, Ponyreiten und musikalische Höhepunkte aus den Bereichen Klassik, Jazz, Klezmer, Singer/Songwriter und Pop mit Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland und Israel.

Außerdem wird den Besucherinnen und Besuchern bei diversen Führungen über das Gelände und durch die Gedenkstätte die Geschichte des historischen Ortes, seine Entwicklung und die heutige Nutzung nähergebracht. Mit dem Gartenfest möchte die Gedenkstätte Ahlem an die positive Geschichte des Ortes anknüpfen und betont bewusst die modernen, selbstbewussten Aspekte jüdischer Kultur zu Zeiten der Schulgründung. Aber auch die Nachkriegszeit auf dem Gelände konnte mit Festen aufwarten, als sich zumeist junge Überlebende der Konzentrationslager auf dem Gelände der Gartenbauschule auf ihre Emigration vorbereiteten.

Den aktuellen Ablaufplan der Veranstaltung entnehmen Sie bitte im Vorfeld der Homepage der Gedenkstätte Ahlem. Gemeinsam mit allen teilnehmenden Institutionen freut sich die Gedenkstätte Ahlem auf Ihren Besuch!