Veranstaltungen

Aktionstage, Lesungen, Tagungen, Gedenkfeiern... Hier finden sich Veranstaltungen von Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen in Niedersachsen.

Der letzte Jolly Boy

Film und Gespräch mit Regisseur Hans-Erich Viet

Allgemeine Informationen der Veranstaltung

Mi, 01. Dezember 2021 - 19:00

Kino Lumière
Geismar Landstr. 19
37083 Göttingen

ls dokumentarischen Roadmovie erzählt Regisseur Hans-Erich Viet einfühlsam die Geschichte Leon Schwarzbaums. Erst im hohen Alter beginnt dieser öffentlich über sein Überleben der Shoah zu sprechen und an Orte seiner Vergangenheit zu reisen. Dabei entstehen in Begegnungen am Geburtsort, beim Prozess gegen KZ-Aufseher oder in einer prominenten Talk-TV-Show intensive und hintergründige Dialoge: über Damals und Heute, über Erinnerung und deren Bedeutung in der Gegenwart. Dem Charme und der Geschichte des letzten „Jolly Boy“ kann sich niemand entziehen.

Im Anschluss an den Film spricht Dr. Dietmar Sedlaczek mit Regisseur Hans-Erich Viet.

 

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen auf filmfest-goettingen.de

Veranstaltet von: DGB Kreisverband Göttingen mit KZ-Gedenkstätte Moringen, in Kooperation mit dem 42. Europäischen Filmfestival.

Die Veranstaltung ist Teil der Göttinger Reihe Gedenken an die Opfer des National­sozialismus.