Veranstaltungen

Aktionstage, Lesungen, Tagungen, Gedenkfeiern... Hier finden sich Veranstaltungen von Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen in Niedersachsen.

Deutsche Besatzungspolitik in der Ukraine, in Belarus und dem Baltikum: Geschichte, Folgen, Aufarbeitung

Vortrag von Dr. Bert Hoppe

Allgemeine Informationen der Veranstaltung

Do, 22. April 2021 - 19:00

Gedenkstätte Ahlem

– online –

Mit dem Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion begannen die Deutschen einen erbarmungslosen Vernichtungskrieg, dessen Folgen bis heute nachwirken. Im Unterschied zu den Gegnern im Westen definierte die nationalsozialistische Führung die Völker Osteuropas als minderwertig; sie standen ihren Lebensraumplänen im Weg. Der Vortrag zeichnet nach, wie die deutschen Angreifer ihre Gewaltausübung insbesondere gegenüber Menschen jüdischen Glaubens vom ersten Tag des Feldzugs an entgrenzten und in den besetzten Gebieten binnen weniger Wochen vom antisemitischen Terror zum Völkermord übergingen. Zugleich ließ die Wehrmacht Hunderttausende sowjetische Kriegsgefangene verhungern, später löschten die Deutschen im Zuge der Partisanenbekämpfung hunderte Dörfer aus, vor allem in Belarus. Zugleich nutzten die Besatzer die bestehenden ethnischen Spannungen und die Hoffnungen auf nationale Unabhängigkeit aus, um ihre Herrschaft über das riesige Territorium mithilfe von Kollaborateuren zu festigen.

Obwohl die damals von den Deutschen aufgestellten einheimischen Polizei- und Militäreinheiten schwerste Massenverbrechen begangen haben, und es in Ostgalizien schließlich zwischen Ukrainern und Polen zu einem Krieg im Krieg kam, werden ihre Angehörigen teilweise bis heute als Freiheitskämpfer verehrt.

Dr. Bert Hoppe ist Historiker und Journalist, er arbeitet vor allem zu den deutsch-sowjetischen Beziehungen, zur Judenverfolgung und zur Architekturgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Veranstalterin: Region Hannover, Gedenkstätte Ahlem

Zugang ab 18.50 Uhr über Webex > Link

Kontakt:
Gedenkstätte Ahlem
Heisterbergallee 10
30453 Hannover
Telefon: 0511/616-23745
E-Mail: gedenkstaette@region-hannover.de
www.gedenkstaette-ahlem.de

Veranstaltungsprogramm der Gedenkstätte Ahlem Januar  – Juni 2021