Veranstaltungen

Aktionstage, Lesungen, Tagungen, Gedenkfeiern... Hier finden sich Veranstaltungen von Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen in Niedersachsen.

Führung zu den Moringer Konzentrationslagern

Allgemeine Informationen der Veranstaltung

Fr, 14. Januar 2022 - 15:00

KZ-Gedenkstätte Moringen
Lange Str. 58
37186 Moringen

In Moringen bestanden zwischen Frühjahr 1933 und dem Kriegsende 1945 nacheinander 3 Konzentrationslager. Anfang April 1933 wurde in Moringen eines der ersten KZ des NS-Staates errichtet. Dort wurden vor allem politische Gegner aus dem Raum Hannover – Göttingen inhaftiert. Von Oktober 1933 bis März 1938 war Moringen das zentrale Frauen-KZ Preußens. Inhaftiert waren Frauen aus dem politischen Widerstand, aber auch Zeuginnen Jehovas. Von 1940 bis 1945 bestand in Moringen ein Jugend-KZ. Sozial, „rassisch“, religiös oder politisch verfolgte männliche Jugendliche waren hier SS-Terror, Zwangsarbeit, Hunger und drakonischen „Erziehungsmethoden“ ausgesetzt.

Es gelten die aktuellen Hygienebedingungen.

Die Führung ist Teil der Göttinger Veranstaltungsreihe Gedenken an die Opfer des National­sozialismus.

Kontakt
KZ-Gedenkstätte Moringen
Lange Str. 58
37186 Moringen
05554-2520
info@gedenkstaette-moringen.de
www.gedenkstaette-moringen.de