Veranstaltungen

Aktionstage, Lesungen, Tagungen, Gedenkfeiern... Hier finden sich Veranstaltungen von Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen in Niedersachsen.

Führung zur Gedenkstätte Braunschweig Buchhorst

Führung der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel zum Tag des offenen Denkmals

Allgemeine Informationen der Veranstaltung

So, 11. September 2022 - 14:00

 

Treffpunkt:
Parkplatz des Hotel Aquarius
Ebertallee 44G
38104 Braunschweig

Am Tag des offenen Denkmals bietet die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel eine öffentliche Führung zur Gedenkstätte Braunschweig-Buchhorst.

Der bundesweite Aktionstag ermöglicht Besucherinnen und Besuchern der Frage nachzughen, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz gewinnen lassen. Welche Spuren hat menschliches Handeln über die Jahrhunderte hinweg und viele Zeitschichten hindurch hinterlassen? Welche „Taten“ wurden im und am Bau verübt?

Der militärische Schießübungsplatz in der Braunschweiger Buchhorst wurde 1876 für die Garnison Braunschweig angelegt und bis 1962 genutzt. Während des Nationalsozialismus wurden im nördlichsten der erhaltenen Kugelfänge des Schießstandes mindestens 26 Soldaten und Zivilisten erschossen. Seit Beginn dieses Jahres erinnert eine Informationsstele an die frühere Nutzung des Schießplatzes als Hinrichtungsstätte und an das Schicksal der Opfer.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
Per Mail wolfenbuettel.veranstaltungen@stiftung-ng.de oder Tel.: 05331 – 9355010

Veranstalter:
Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel
Am Herzogtore 13
38300 Wolfenbüttel
Tel. 05331 – 9355010
wolfenbuettel@stiftung-ng.de 

wolfenbuettel.stiftung-ng.de